Fahrerlaubnisklasse AM (Roller)

 

 

Welche Fahrzeuge dürfen gefahren werden:

Mindestalter:

  • 16 Jahre

Einschluss:

  • alte Klasse M und S

Befristet:

  • Fahrerlaubnis nicht befristet
  • Führerschein gilt 15 Jahre

Für alle Fahrzeugarten gilt:

Benötigte Unterlagen:

Der Antrag ist über das örtlich zuständige Einwohnermeldeamt einzureichen:

Theoretische Unterrichte zu je 90min:

Praktische Ausbildung:

Prüfung:

Ablauf der Ausbildung:

  1. Grundausbildung im Schonraum (Lenkübungen; Fahrzeugtechnik; Slalom; Abbiegen; Stop und Go, Schaltübungen)
  2. Grundfahraufgabentraining
  3. Stadtfahrten (Einbahnstraßen; Kreisverkehr; Stop-Schilder; Rechts vor Links; Fußgängerüberwege; Hauptverkehrszeiten)
  4. Simmulierte Prüfungsfahrt (45min Fahrt; Feststellen der Prüfungsreife; Testfahrt unter Prüfungsbedingungen)
  5. Ausbildung nach der Ausbildungsdiagrammkarte - Ausbildung vom Leichten zum Schweren
  6. Fahrstunden nach dem Motto: So viele wie nötig - so wenig wie möglich - versprochen!

 

Mofa Prüfbescheinigung:

Für folgende Kraftfahrzeuge wird keine Fahrerlaubnis, sondern nur eine Prüfbescheinigung verlangt:

Mindestalter:

  • 15 Jahre

Einschluss:

  • keine Einschluss

Befristet:

  • Fahrerlaubnis nicht befristet
  • Führerschein gilt 15 Jahre

Theoretische Unterrichte zu je 90min:

Praktische Ausbildung:

Prüfung:

Ablauf der Ausbildung:

Es sind mindestens folgende Übungen zur Fahrzeugbeherrschung durchzuführen:

Die Übungen sind außerhalb öffentlicher Straßen oder auf verkehrsarmen Flächen durchzuführen.

 

Für folgende Fahrzeuge ist weder eine Fahrerlaubnis noch eine Prüfbescheinigung erforderlich:

Motorisierte Krankenfahrstühle, einsitzige, nach der Bauart zum Gebrauch durch körperlich behinderte Personen bestimmte Kraftfahrzeuge mit